Online-Magazin 2022-4
„Meine BKK“ digital
Online-Magazin 2022-4
+ Stress lass nach in der Weihnachtszeit
+ Professionelle Zahnreinigung
+ Ätherische Öle
Online-Kurse
Flexibel fitter werden
Neue Online-Kurse
+ zu 100 % kostenfrei
+ Überall und jederzeit
+ Professionelle Trainings
Osteopathie
Sanfte Behandlung
Osteopathie
+ 80 % Kostenübernahme
+ bis zu 240 EUR pro Jahr
+ vielseitig anwendbar
Professionelle Zahnreinigung
Glänzende Freuden
Professionelle Zahnreinigung
+ kostenfrei mit DentNet
+ 60 EUR Zuschuss bei Wunschzahnarzt
+ Bequemes Einreichen von Rechnungen
Foto von Person in Sport Klamotten
Bonus-Freuden
Unsere Bonusprogramme
+ mehr Bonus
+ mehr Vielfalt
+ weniger Stress
Online-Kundencenter und App der BKK Freudenberg
BKK-Service
To go
Unsere Kundencenter-App –
immer und überall erreichbar

Geschäftsbericht

Das Geschäftsjahr 2021 wird sicherlich in keiner guter Erinnerung für die gesetzliche Krankenversicherung bleiben. Mit der Abschöpfung des sogenannten „Solidarbeitrags“ greift der Gesetzgeber erstmals direkt in die Finanzautonomie der Krankenkassen ein, indem Teile der Rücklagen solidarisiert bzw. enteignet wurden.

Die BKK Freudenberg musste 2021 einen Solidarbeitrag in Höhe von 3,9 Mio. EUR an den Gesundheitsfonds abführen. Ein harter Eingriff in die über viele Jahre sinnvoll aufgebauten Rücklagen.

Finanzen sind im 2. Jahr durch Sondereffekte der Pandemie geprägt

Das 2. Pandemiejahr führte zu einer deutlichen Ausweitung der Leistungsausgaben. So haben wir 2021 je Versicherten 6,3 % mehr für Leistungen ausgegeben als im Vorjahr.

Das Geschäftsjahr 2021 war durch diverse Sondereffekte der Pandemie geprägt. Verschobene Behandlungen und Therapien aus dem Vorjahr wurden im Geschäftsjahr 2021 nachgeholt. Die Ausgaben für Zahnersatz sind hier mit + 22,1% zu nennen. In anderen Bereichen wie z. B. Krankengeld (+9 %) und Arzneimittel (+6 %) gab es ebenso deutliche Kostensteigerungen. Alleine die direkten Sonderbelastungen durch Corona für z. B. Testungen, Schutzausrüstungen, Sonderentgelte schlagen im Jahr 2021 mit 1,26 Mio. EUR zu buche.

Insgesamt bilanzieren wir für das Geschäftsjahr 2021 eine Unterdeckung in Höhe von 2,4 Mio. EUR. Hierin ist bereits die Abführung des Solidarbeitrags in Höhe von 3,9 Mio. EUR erhalten. Das Gesamtvermögen der BKK liegt Ende 2021 bei soliden 4,51 Mio. EUR. 

Der Verwaltungsrat der BKK Freudenberg hat in seiner Sitzung am 27.07.2022 die Jahresrechnung der BKK und deren Pflegekasse abgenommen und den Vorstand entlastet.

Jahresrechnung bestätigt

Die Jahresrechnung 2021 wurde durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Gräwe & Partner GmbH geprüft. Es wurde ein uneingeschränkter Bestätigungsvermerk erteilt, d. h. die Rechnungslegung der BKK Freudenberg entspricht in vollem Umfang den gesetzlichen Vorgaben.

Wir sind immer für Sie da – digital und persönlich

Online-Kundencenter

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar: Schicken Sie uns eine Nachricht oder erledigen Sie Ihre Anliegen ganz bequem digital.

Persönliche Ansprechpartner

Beratung von Mensch zu Mensch: Bei persönlichen Fragen können Sie Ihren Ansprechpartner direkt anrufen oder ihm eine Mail schreiben.

Kontaktformular

Ihre Kontaktmöglichkeit direkt auf unserer Website: Schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Online-Kontaktformular.