eRechnung /XRechnung

Elektronische Rechnung (XRechnung)

Als Bundesbehörde ist die BKK Freudenberg aufgrund des E-Rechnungs-Gesetzes vom 4.4.2017 (BGBl. I, 770 ff.) sowie der E-Rechnungs-Verordnung des Bundes (E-RechV) dazu verpflichtet, elektronische Rechnungen gemäß der Europäischen Norm 16931 über digitale Kanäle empfangen und medienbruchfrei verarbeiten zu können.

Die BKK Freudenberg hat hierzu ein neues Verfahren zur elektronischen Rechnungsbearbeitung eingeführt, um den Anforderungen an einen durchgehenden, digitalen Verarbeitungsprozess und eine revisionssichere Archivierung gerecht zu werden. Wir bitten Sie, von den Möglichkeiten einer elektronischen Rechnungsstellung Gebrauch zu machen.

Ab dem 27. November 2020 wird die elektronische Rechnungsstellung für Rechnungssteller verpflichtend.

Ausnahmen von der Verpflichtung (beispielsweise im Falle von Direktaufträgen bis 1.000 EUR, ohne USt) sind in § 3 Absatz 3 der E-Rechnungs-Verordnung des Bundes (E-RechV) geregelt. In § 4 der E-RechV sind die Anforderungen an das Rechnungsdatenmodell und an die Übermittlung festgelegt. Elektronische Rechnungen müssen den Nutzungsbedingungen der Plattform, der Europäischen Norm 16931-1-2017 und der E-RechV entsprechen. Soweit Sie nicht zur Einreichung von elektronischen Rechnungen verpflichtet sind bitten wir Sie, Rechnungen weiterhin über den Postweg an uns zu senden.

Übermittlung der Rechnung

Für die elektronische Rechnungsstellung im Standard XRechnung steht Ihnen die OZG-konforme Rechnungseingangsplattform (OZG-RE) kostenfrei zur Verfügung.

Sie erreichen die Plattform OZG-RE unter xrechnung-bdr.de, wo Sie sich für die Nutzung anmelden und freischalten können. Dieser Prozess unterscheidet sich im Wesentlichen nicht von denen, die Sie aus anderen Plattformen im Internet bereits kennen.

Sie haben die Möglichkeit, eine Rechnung auf der Plattform im einheitlichen Format zu erstellen, eine vorhandene Rechnung hochzuladen, per E-Mail an xrechnung(at)portal.bund.de oder über Peppol einzureichen. Darüber hinaus wird auch die Übertragung von Rechnungen per De-Mail unterstützt.
 

Leitweg-ID für die BKK Freudenberg

992-80127-60

Unser Tipp

Weitere Informationen finden Sie

  • unter der Internetpräsenz des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.
  • in der Broschüre "Einführung der elektronischen Rechnung in der Bundesverwaltung"
  • im Flyer "Informationen für Lieferanten und Dienstleister von öffentlichen Auftraggebern" 

Ihr Ansprechpartner

Christian Brecht