Zahnfüllungen

Frau beim Zahnarzt

Bei folgenden Zahnfüllungen übernimmt die BKK Freudenberg die kompletten Kosten:

  • Komposit (Kunststofffüllungen) im Frontzahnbereich
  • Komposit im Seitenzahnbereich bei einer nachweislichen Amalgam-Allergie oder einer schweren Niereninsuffizienz
  • Amalgam
  • Glas-Ionomer-Zement (als Provisorium geeignet)
  • Kompomer (als Provisorium geeignet)

Bei aufwendigen Füllmaterialien wie Gold, Keramik oder Kunststoff entstehen Mehrkosten. Lassen Sie sich daher von Ihrem Zahnarzt genau über Ihren Eigenanteil informieren.

Hinweis

Werden ohne medizinischen Grund intakte Amalgam- gegen Kunststofffüllungen ausgetauscht, besteht kein Anspruch auf Kostenbeteiligung durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Ihr Ansprechpartner

Tina Trautmann

Tel.: 06201 80-3207
Fax: 06201 88-3207
ttrautmann(at)bkk-freudenberg.de