Wann ist die Arbeitsunfähigkeit der Krankenkasse zu melden?

Bitte senden Sie uns die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung innerhalb von 7 Tagen zu. Den Durchschlag (kleiner Abschnitt) legen Sie Ihrem Arbeitgeber vor.

Das gilt auch bei einer länger dauernden Arbeitsunfähigkeit für die Folgebescheinigungen des Arztes.

Hinweis

Wird die Arbeitsunfähigkeit der Krankenkasse nicht innerhalb einer Woche nach dem Beginn der Arbeitsunfähigkeit gemeldet, ruht der Anspruch auf Krankengeld, bis die Meldung der Krankenkasse vorliegt.

Ihre Ansprechpartner

Angelika Nenz

Tel.: 06201 80-4818
Fax: 06201 88-4818
anenz(at)bkk-freudenberg.de

Tanja Spengler

Tel.: 06201 80-4859
Fax: 06201 88-4859
tspengler(at)bkk-freudenberg.de

Nicole Wiegand

Tel.: 06201 80-7377
Fax: 06201 88-7377
nwiegand(at)bkk-freudenberg.de