zurück

Mach den Rollmops

Fitness@home – Themengebiet: Kräftigung

Übung: Einrollen, Beine strecken

Flo weiß: „Die untere Bauchmuskulatur und der Rumpf erfüllen viele wichtige Funktionen dafür, dass unser Körper sich kräftig und stabil bewegen kann. Wenn du diese Übung regelmäßig durchführst, kannst du beide nachhaltig stärken.“

 

Rückenlage – Einrollen, Beine strecken (10 - 20 Wiederholungen)

Ausgangsposition: Du liegst in Rückenlage und streckst die Beine aus. Die Arme bleiben dicht am Körper. 

 

1: Zieh deine Oberschenkel an und roll dich ein.

 

2: Strecke langsam die Beine. Wenn du kannst, halte sie kurz in der ausgestreckten Position, bevor du sie wieder einrollst. Wichtig: Der untere Rücken muss am Boden bleiben. Ertaste das im Zweifel zur Kontrolle mit der Hand.

 

3: Als Variante kannst du die Beine auch gestreckt nach oben führen, bis Oberkörper und Beine einen rechten Winkel bilden. Dann die gestreckten Beine nach unten führen, bis sie sich parallel zum Boden befinden. Auch hier dran denken: Der untere Rücken bleibt auf dem Boden! 

 

Mehr Trainings-Tipps von Fitnesskassen-Botschafter Flo gibt’s hier:

Alle Übungen & Trainings-Tipps