Vorteile für Berufsstarter

Vorteile für Berufsstarter

Mit dem Einstieg in das Berufsleben kommt auf Berufsstarter eine Menge Organisatorisches zu. So endet mit dem Jobbeginn die Familienversicherung. Das bedeutet: Zeit, sich eine eigene Krankenversicherung auszusuchen!

Bei uns profitierst Du doppelt

Azubigehälter sind selten üppig – bei der BKK Freudenberg lässt sich mit einem günstigen Zusatzbeitrag jede Menge bares Geld sparen, und das bei erstklassigen Leistungen.

Du kannst mit Beginn Deiner Ausbildung sofort zur BKK Freudenberg kommen. Werde gleich online Mitglied. Dein Arbeitgeber bekommt dann von uns Bescheid und meldet Dich mit Beginn Deiner Ausbildung an. Falls Du zuletzt familienversichert warst, brauchst Du bei Deiner alten Kasse nicht extra zu kündigen.

Erfahre mehr über Deine Vorteile als Azubi

Das brauchst Du außerdem für den Start ins Berufsleben

Steuerliche Identifikationsnummer

Dein Arbeitgeber benötigt Deine steuerliche Identifikationsnummer. Hast Du keine Identifikationsnummer, besteht die Möglichkeit, beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) die Übersendung eines Schreibens mit der Identifikationsnummer zu veranlassen.

Auf den Internetseiten des BZSt steht dafür ein eigenes Kontaktformular zur Verfügung: http://www.bzst.de

Schulzeitbescheinigung

Damit Deine Schulzeit später auf die Rente angerechnet wird, benötigst Du eine Schulzeitbescheinigung. Dein Schulsekretariat füllt die Bescheinigung für Dich aus. Anschließend geht das Formular an die BKK Freudenberg. Eine Ausfertigung solltest Du für Dich behalten und gut aufbewahren.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Durch die Rentenreform haben sich die Leistungen aus den gesetzlichen Erwerbsminderungs- und Berufsunfähigkeitsversicherungen gravierend geändert. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Dich Dein ganzes Berufsleben lang.

Fahrpreisermäßigung

Viele Verkehrsverbünde bieten Auszubildenden günstigere Fahrkarten für Bus und Bahn an. Frag einfach bei Deinem Verkehrsverbund vor Ort danach.

Gesundheitsbescheinigung

Falls Du noch keine 18 Jahre alt bist, schreibt das Jugendschutzgesetz eine Einstellungsuntersuchung vor. Den Berechtigungsschein für diese kostenlose Untersuchung bekommst Du von Deinem Hausarzt.

Girokonto

Die Kontonummer braucht Dein Arbeitgeber, damit er Dir Dein Gehalt überweisen kann. Richte Dir deshalb vor Beginn der Ausbildung ein eigenes Girokonto ein. In der Regel sind Girokonten für Auszubildende kostenlos.

Vermögenswirksame Leistungen

Darunter versteht man eine Sparleistung (maximal 40 Euro monatlich), die direkt vom Arbeitgeber auf Dein Anlagekonto überwiesen wird. Die vermögenswirksamen Leistungen Deines Arbeitgebers kannst Du verschieden anlegen. Sprich einfach Deinen Arbeitgeber darauf an.

Gute Gründe für die BKK Freudenberg gibt es genug

Sei schlau und sorg vor! Für die erfolgreiche Teilnahme am Bonusmodell und Wahltarif Prämienzahlung bekommst Du sogar Geld zurück. Wenn Du neue Mitglieder wirbst, gibt es zusätzlich 20 Euro oder ein Los der „Aktion Mensch“ – mehr dazu unter „Mitglieder werben Mitglieder“.

Weitere Informationen gibt es bei

Carolin Laubscher

Tel.: 06201 80-4412

Fax: 06201 88-4412

E-Mail senden