M.O.B.I.L.I.S.

M.O.B.I.L.I.S.

Was ist M.O.B.I.L.I.S.?

Bewegt abnehmen mit Unterstützung eines interdisziplinär geschulten Trainer-Ärzte-Teams: Wer eine Abnehmmöglichkeit ohne gefährliche Risiken und Nebenwirkungen sucht, sollte ein wissenschaftlich fundiertes und qualitätsgesichertes Konzept wählen. Keine Diät oder Fastenkur!

Der Name ist Konzept:

multizentrisch organisierte bewegungsorientierte Initiative zur Lebensstiländerung in Selbstverantwortung

bzw. mobilis = lateinisch „beweglich“

M.O.B.I.L.I.S. bietet langfristige und kompetente Unterstützung im Kampf gegen die Pfunde unter dem Motto:

Mehr bewegen. Gesünder essen.

M.O.B.I.L.I.S. richtet sich gezielt an stark übergewichtige Erwachsene, die abnehmen wollen und zugleich bereit sind, ihren Lebensstil engagiert und dauerhaft zu verändern.

M.O.B.I.L.I.S. wurde im Jahr 2002 von dem Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin, Deutschen Sporthochschule Köln sowie der Abteilung Rehabilitative und Präventive Sportmedizin, Universitätsklinikum Freiburg initiiert.

M.O.B.I.L.I.S. wird von hochrangigen Politikern des Deutschen Bundestages, des Europäischen Parlaments und verschiedener Landesregierungen in Form lokaler Patenschaften unterstützt.

Was bietet M.O.B.I.L.I.S.?

  • Programmdauer: 1 Jahr 
  • 40 praktische Bewegungseinheiten (Gymnastik, Kräftigungstraining, Walking etc.) 
  • 20 theoretische Gruppensitzungen (Verhaltenstraining, Ernährungsgrundlagen, Bewegungstheorie) 
  • 3 ärztliche Untersuchungen (Anamnese, Blutwerte, Belastungs-EKG)
  • ausführlicher medizinischer Abschlussbericht nach Programmende 
  • Betreuung durch hoch qualifizierte sowie geschulte Fachkräfte: 

    • Sportlehrer, Sportwissenschaftler, Physotherapeuten 
    • Dipl. Psychologen oder Dipl. Pädagogen 
    • Diätassistenten oder Dipl. Oecotrophologen 
    • Allgemeinmediziner oder Internisten

M.O.B.I.L.I.S. besteht aus:

Bewegungseinheiten, Gruppensitzungen und Aufgaben für Zuhause. Die Erfüllung der Aufgaben ist der Schlüssel zum Erfolg!

Was kostet M.O.B.I.L.I.S.?

Die Teilnahmegebühr für das Schulungsprogramm beträgt 785,00 Euro pro Person. Eine Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse ist möglich und vor der Teilnahme zu klären. Sie setzt eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung voraus.

Die BKK Freudenberg erstattet 685,00 Euro bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 75 %).

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • BMI zwischen 30 kg/m² und 40 kg/m² 
  • eine Erkrankung oder ein begleitender Risikofaktor, ausgelöst durch Übergewicht 
  • Vollendung des 18. Lebensjahrs 
  • kein Typ1-Diabetes 
  • keine Einnahme von Psychopharmaka, Abmagerungsmitteln oder Appetitzüglern 
  • keine chirurgische Magenverkleinerung 
  • keine Essstörung (Bulimie, Bulimia nervosa, Binge Eating Disorder) 
  • keine bösartige Tumorerkrankung mit krankheitsfreiem Zustand unter 5 Jahren

Kontakt

Jahreskurse an bundesweit rund 100 Standorten. Auch in Weinheim, Mannheim, Freiburg und Darmstadt. Wo es die nächste Gruppe gibt, erfahren Sie unter:

Info-Telefon Freiburg: 0761 / 50 39 10
zentrale(at)mobilis-programm.de
www.mobilis-programm.de